Aktuelle und zukünftige Northeast Huskies im NHL Draft ausgewählt

Startseite » Aktuelle und zukünftige Northeast Huskies im NHL Draft ausgewählt
Aktuelle und zukünftige Northeast Huskies im NHL Draft ausgewählt

Freitag war ein Rekordtag für Nordöstliche Universität Herren-Eishockey mit sechs zukünftigen Huskies und einem aktuellen Spieler, der im NHL Draft ausgewählt wurde.

Die sieben Picks sind die meisten in der Programmgeschichte und übertreffen die fünf Huskys, die 1985 ausgewählt wurden. Northeastern hat auch jedes NCAA-Team mit aktuellen oder engagierten Spielern angeführt, die in diesem Jahr eingezogen wurden. Minnesota war der nächste mit fünf.

„Dieser Entwurf ist ein Beweis für den anhaltenden Aufwärtstrend des Nordost-Herren-Eishockeyprogramms“, sagte Sportdirektor Jim Madigan. „Northeastern hat sich zu einem der besten Spielerentwicklungsprogramme im College-Hockey entwickelt, und ich danke Cheftrainer Jerry Keefe und seinen Mitarbeitern dafür, dass sie Spieler identifiziert haben, die Northeastern als den Ort sehen, an dem sie ihr Spiel und ihre Ausbildung auf die nächste Stufe bringen können.“

Cam Lund, ein Center, das im Herbst ein Neuling bei Northeastern sein wird, wurde in der zweiten Runde, insgesamt 34., von den San Jose Sharks ausgewählt. Minuten später wurde Center Jack Hughes, mit 18 Jahren der jüngste Spieler der Division 1 in der vergangenen Saison, von den Los Angeles Kings mit dem 51. Pick entfernt.

Zwei weitere zukünftige Huskies wurden in den nächsten beiden Runden ausgewählt. Verteidiger Michael Fisher wurde in der dritten Runde auf Platz 76 von den Sharks ausgewählt, während Torhüter Cam Whitehead in der vierten Runde auf Platz 128 von den Vegas Golden Knights ausgewählt wurde.

Nordost-Hockeystar Jack Hughes wartet auf den NHL Draft. Wird sein Vater ihn wählen?

Weiterlesen

In der sechsten Runde wurden die zukünftigen Huskies Hunter McDonald (165.) und Jackson Dorrington (176.) von den Philadelphia Flyers und den Vancouver Canucks übernommen. In der siebten Runde wurde James Fisher von den Columbus Blue Jackets ausgewählt.

Lund, der aus Bridgewater, Mass., stammt, hatte letzte Saison 50 Punkte in 62 Spielen mit den Green Bay Gamblers in der USA Hockey League. Der 6-Fuß-2, 192-Pfund-Stürmer spielte Hockey von seiner Vorbereitungsschule an der Cushing Academy in Ashburnham, Massachusetts.

HughesEin 6-Fuß- und 165-Pfund-Stürmer aus Westwood, Massachusetts, hat in den 39 Spielen von Northeastern in den Jahren 2021-22 sieben Tore erzielt und 16 Punkte erzielt.

Fisher, ein 6-Fuß-2, 198-Pfund-Verteidiger aus Westborough, Mass., spielte letzte Saison Vorbereitungshockey für die nahe gelegene St. Mark’s School. Whitehead, ein 6-Fuß-3, 170-Pfund-Torhüter aus Ontario, spielte in der USHL für Lincoln.

McDonald, Dorrington und James Fisher sind alle Verteidiger.

McDonald (6 Fuß 4, 207 Pfund) stammt aus Fairport, New York, und spielte in der USHL für Chicago. Dorrington (6-2, 192) stammt aus North Reading, Massachusetts, und spielte nach der Cushing Academy in der USHL für Des Moines. Und Fisher (6-2, 188) stammt aus Wilmington, Mass., und spielte Highschool-Hockey in Belmont Hill.

Hughes‘ Bruder und Teamkollege aus dem Nordosten, Riley Hugheswar 2018 eine Wahl der New York Rangers in der siebten Runde. Hughes‘ Vater, Kent Hughesist General Manager der Montreal Canadiens.

Für Medienanfragenwenden Sie sich bitte an [email protected]