Bäume pflanzen, Früchte ernten • Aktuelle Publikationen

Startseite » Bäume pflanzen, Früchte ernten • Aktuelle Publikationen
Bäume pflanzen, Früchte ernten • Aktuelle Publikationen

Kommentar von Cindy Muse

Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich die Baumkronen vor, während Sie die River Road hinunterfahren, oder den Zuckerahorn, der im Garten Ihres Nachbarn wächst. Bäume verleihen unserer Carmel-Landschaft eine friedliche Schönheit, zusammen mit vielen anderen Vorteilen.

Baumblätter absorbieren Kohlendioxid und Wasser und nutzen die Energie der Sonne, um sie in Nahrung (Zucker) für den Baum umzuwandeln. Die Luft, die wir zum Atmen brauchen – Sauerstoff – entsteht wiederum als Nebenprodukt und wird vom Baum freigesetzt. Der Baum fängt auch Gase ein, die schädlich sein können, wie Kohlendioxid, Kohlenmonoxid, Stickstoffdioxid und Schwefeldioxid.

Bäume mildern die Auswirkungen von Sonne, Wind und Regen, senken die Lufttemperatur, verbessern die Luftqualität, verlangsamen die Bodenerosion, unterstützen die Tierwelt und die Artenvielfalt, mildern den Klimawandel und bieten eine ästhetisch ansprechende Umgebung für Familie und Freunde, um sich im kühlen Schatten für Outdoor-Aktivitäten zu versammeln . Außerdem können Bäume Ihre Energiekosten senken und den Immobilienwert Ihres Hauses steigern.

Aufgrund ihres Engagements für die Erhaltung und den Anbau ihres städtischen Waldes ist die Stadt Carmel seit 28 Jahren als Tree City USA anerkannt. In einer Studie der Davey Resource Group aus dem Jahr 2018 erbrachten Bäume auf öffentlichem Grund und Boden in Carmel jährliche Vorteile in Höhe von 2,9 Millionen US-Dollar in den Bereichen Ästhetik, verbesserte Luftqualität, Kohlenstoffbindung und -vermeidung, Energieeinsparung und reduzierte Regenwasserbewirtschaftung. Für 2022 plant Carmel weitere 600 bis 800 große Schattenbäume zu pflanzen.

Neben öffentlichen Räumen fördern kommunale Flächennutzungsverordnungen die Pflege und Pflanzung von Bäumen in Wohn- und Gewerbegebieten. Wohnunterteilungen können nur einen bestimmten Prozentsatz der Waldparzellen für ihre Infrastruktur roden. Viele Gewerbegebäude müssen Pufferhöfe entlang der Grundstücksgrenzen, Parkplatzbepflanzungen und Gründungsbepflanzungen mit umweltfreundlichen Landschaftsgestaltungen haben.

Pflanzen Sie also Bäume und profitieren Sie davon. Genießen Sie ein sommerliches Abendessen auf Ihrer Terrasse im Schatten atemberaubender Bäume.

Cindy Muse ist Mitglied der Carmel Green Initiative. Erfahren Sie mehr über die Gruppe und teilen Sie Ihre Kommentare auf carmelgreen.org.