Das Raleigh-Startup VitalFlo arbeitet mit einem Unternehmen aus Bangalore, Indien, zusammen, um die Gesundheit der Atemwege und die Luftqualität zu überwachen

Startseite » Das Raleigh-Startup VitalFlo arbeitet mit einem Unternehmen aus Bangalore, Indien, zusammen, um die Gesundheit der Atemwege und die Luftqualität zu überwachen
Das Raleigh-Startup VitalFlo arbeitet mit einem Unternehmen aus Bangalore, Indien, zusammen, um die Gesundheit der Atemwege und die Luftqualität zu überwachen

RALEIGH- Das in Raleigh ansässige Start-up für Atemwegserkrankungen VitalFlo hofft auf eine Reduzierung die Milliarden von Dollar, die US-Asthma- und COPD-Patienten ausgeben auf kostspielige Besuche in der Notaufnahme und Krankenhausaufenthalte mit Schwerpunkt auf der Vorsorge.

Und letzte Woche gab das Unternehmen eine neue Partnerschaft mit bekannt Sitz in Indien Bernsteinein Umwelt- und Klimaintelligenz-Startup, das Datensätze zur Luftqualität erstellt.

„Durch diese neue Partnerschaft freut sich VitalFlo, unseren Kunden eine Vielzahl von Luftqualitätsdaten anbieten zu können, die ihnen helfen können, ihre Patienten besser zu versorgen und zu informieren“, sagte CEO und VitalFlo-Gründer Luke Marshall in einem Interview mit WRAL Techwire.

Ambee kombiniert künstliche Intelligenz (KI), maschinelles Lernen und proprietäre Modelle, um Umweltfaktoren zu analysieren, so die Website von Ambee.

Laut Marshall verfügt Ambee über erstklassige Datenqualität für die lokale Außenluftqualität, einschließlich Daten zu Atemauslösern wie Feinstaubzahl, Pollenzahl, Ozon und Waldbränden.

„Dies wird für einige unserer Forschungskunden wie die Stanford University von besonderem Nutzen sein, die die VitalFlo-Plattform verwendet, um die Auswirkungen einer erhöhten Belastung durch Waldbrände auf die Atemwege zu untersuchen“, sagte Marshall.

Beide Unternehmen sind 2019 Techstars-Beschleuniger Absolventen; Ambee trat dem Techstars Bangalore Accelerator bei, dem ersten Techstars Accelerator in Indien, und VitalFlo trat dem Techstars Impact Accelerator bei, der Kohorte von Startups, die soziale und ökologische Probleme lösen.

Die Partnerschaft wird die Luftqualitätsüberwachungslösung von Ambee in die digitale Gesundheitsplattform von VitalFlo integrieren.

Raleighs Medtech-Startup VitalFlo sichert sich Investition von The Launch Place

Hier ist, warum die Luftqualität wichtig ist

Nach Angaben der Umweltschutzbehörde (EPA) Forscher fanden heraus, dass Luftverschmutzung „Asthmasymptome verschlimmern und Asthmaanfälle auslösen kann“. Laut EPA WebseiteUmweltfaktoren können ähnliche Auswirkungen auf Patienten mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) haben.

Aber es ist nicht für alle gleich. Die Wirkung von Pollen oder Schadstoffen auf die Auslösung eines Anfalls „kann von Person zu Person unterschiedlich sein“, stellt die American Academy of Allergy, Asthma & Immunology (AAAAI) in a fest Ressourcenseite, weshalb es für Patienten wichtig ist, zu überwachen, wie sich ihr individueller Zustand bei Änderungen der Luftqualität verändern kann. wie sich die Luftqualität auf ihren Zustand auswirkt.

Wenn Patienten verstehen, wie wechselnde Umweltfaktoren ihren Asthma- oder COPD-Zustand beeinflussen, können sie möglicherweise ihre Medikamente anpassen, um Attacken oder Schübe zu vermeiden.

Aber Marshall sagte, dass Luftqualitätsdaten „eine schwierige Sache sein können, es richtig zu machen“.

„Der größte kostenlose Datensatz (für die USA) erfolgt über die AirNow-API der EPA“, sagte Marshall. „Obwohl AirNow relativ einfach zu integrieren ist, leidet es unter einem Mangel an Einheitlichkeit von Ort zu Ort (z. B. haben einige Wetterstationen unterschiedliche Sensoren). Ohne Datenbereinigung und Interpolation in irgendeiner Weise ist es in vielen Kontexten wirklich schwer zu verwenden. »

Da die Kernkompetenz von Ambee darin besteht, qualitativ hochwertige Datensätze sowohl nutzbar als auch erschwinglich zu machen, wird die Partnerschaft laut Marshall das Produktangebot von VitalFlo verbessern, ohne von VitalFlos Kernangebot abzuweichen, in der Lungenfunktionsprüfung und -analyse.

„VitalFlo und Ambee sind auf dem gleichen Weg, um das Leben der Menschen zu verbessern, die vom Klimawandel und schlechter Luftqualität betroffen sind, und wir freuen uns, VitalFlo bei seiner Mission zu unterstützen, das Leben von Menschen mit chronischen Atemwegserkrankungen dramatisch zu verbessern“, sagte er Jaideep Singh Bachher, CEO von Ambee, im Pressemitteilung.

Profile: Was Sie über die neuesten NC IDEA Grant-Gewinner wissen müssen

VitalFlo atmet leicht bei starkem Wachstum

Marshall teilte auch mit, dass VitalFlo kürzlich mit Sovah Health, ihrem ersten Krankenhaussystempartner, eingeführt wurde und in zahlreichen unabhängigen Kliniken im ganzen Land eingesetzt wird, mit etwa 1.000 Patienten in Studien, die von ihren Forschungskunden durchgeführt werden, darunter mehrere Universitäten, CDC, NIEHS, und mehr.

VitalFlo wurde 2017 eingeführt und gewann schnell an Wert beide ein NC IDEA SEED-Stipendium in Höhe von 50.000 USD und eine Investition von 75.000 USD aus der Big Launch Challenge von The Launch Place im Jahr 2018. Das Startup hat außerdem Mittel von der Future Competition der NASA, den Lulu Computer Games des Bundesstaates North Carolina und dem SBIR-Programm der National Science Foundation erhalten und hat sowohl am RIoT Accelerator-Programm als auch an Techstars teilgenommen.

Letztes Jahr das Startup erzielte 2,14 Millionen US-Dollar an Seed-Finanzierung in einer vom Geekdom Fund geführten Runde und eröffnete ein zweites Büro in Portland, Oregon.

Und Anfang dieses Jahres sie gibt Partnerschaft mit Vitalograph bekanntein Anbieter von Atemwegsdiagnostikprodukten und Dienstleistungen für klinische Arzneimittelstudien, der seit etwa 60 Jahren im Geschäft ist.

Raleigh-Startup VitalFlo atmet auf mit neuer Partnerschaft für „intelligente Überwachung der Atemwegsgesundheit“