Der deutsche Gesundheitsminister will den Einsatz des COVID-Behandlungsmedikaments Paxlovid fördern

Startseite » Der deutsche Gesundheitsminister will den Einsatz des COVID-Behandlungsmedikaments Paxlovid fördern
Der deutsche Gesundheitsminister will den Einsatz des COVID-Behandlungsmedikaments Paxlovid fördern

Pfizers Coronavirus-Krankheit (COVID-19)-Pille Paxlovid ist in Ascoli, Italien, in diesem undatierten Bild verpackt, das Reuters am 16. November 2021 erhalten hat. Pfizer/Handout via REUTERS DIESES BILD WURDE VON EINEM DRITTANBIETER GELIEFERT. OBLIGATORISCHER CREDIT/Dateifoto

Melden Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com an

FRANKFURT, 3. Juli (Reuters) – Deutschlands Gesundheitsminister sagte am Sonntag, er werde darauf drängen, dass Hausärzte mehr von Pfizers (PFE.N) oraler antiviraler COVID-19-Behandlung verschreiben, um schwere Fälle der Krankheit zu reduzieren.

„Ein System unter Einbeziehung von Hausärzten wird bereit sein, diesen viel zu selten genutzten COVID-Lebensretter regelmäßiger zu verabreichen“, schrieb er am Sonntag auf Twitter und fügte hinzu, dass ausreichend Vorräte verfügbar seien.

Die Pille, die im Januar eine bedingte europäische Marktzulassung erhalten hat, wird infizierten Personen verabreicht, bei denen ein hohes Risiko besteht, dass sie zu einer schweren Krankheit fortschreiten.

Melden Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com an

In seinem Tweet erwähnte Lauterbach Studienergebnisse, denen zufolge eine orale Therapie das Risiko einer Krankenhauseinweisung bei älteren Erwachsenen um 90 % reduzieren kann, wenn sie früh nach der Infektion eingenommen wird.

Pfizer sagte am Donnerstag, es strebe eine vollständige US-Zulassung für Paxlovid an, das dort derzeit unter Notfallgenehmigung erhältlich ist. Weiterlesen

Todesfälle und intensivmedizinische Behandlungen nach COVID-Infektionen nehmen in Deutschland seit Ende Juni wieder zu, getrieben von mehr infektiösen Subvarianten von Omicron, nachdem sie etwa drei Monate lang stetig gesunken waren.

Es wurde nicht festgestellt, dass das Medikament die Symptome bei jungen Erwachsenen lindert. Weiterlesen

Bundeskanzler Olaf Scholz, ein Mitte-Links-SPD-Mitglied wie Lauterbach, sagte am Sonntag, dass Schulen und nicht lebensnotwendige Geschäfte nicht mehr geschlossen würden, wenn die Infektionszahlen in diesem Jahr deutlich steigen würden, aber dass Gesichtsmasken eine wichtigere Rolle spielen würden . Weiterlesen

Melden Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com an

Berichterstattung von Ludwig Burger; Bearbeitung von Toby Chopra

Unsere Standards: Die Treuhandgrundsätze von Thomson Reuters.