Dutch Mantell über den historischen Sieg des aktuellen WWE-Stars

Startseite » Dutch Mantell über den historischen Sieg des aktuellen WWE-Stars
Dutch Mantell über den historischen Sieg des aktuellen WWE-Stars

Der frühere WWE-Manager Dutch Mantell teilte seine Gedanken zum Sieg von Theory im Money-in-the-Bank-Match mit.

Der aufstrebende Star schrieb beim letzten Premium-Live-Event der WWE Geschichte und gewann das High-Stakes-Match, um der jüngste Money-in-the-Bank-Gewinner zu werden. Die Theorie wurde von Adam Pearce im letzten Moment in das Match eingefügt, nachdem er früher in der Show die US-Meisterschaft gegen Bobby Lashley verloren hatte.

Apropos entscheidender Sieg der Theorie Schmackhaftes GesprächMantell sagte, ersterer sei ein großartiger Absatz und werde letztendlich die Entscheidung der WWE, auf ihn zu setzen, beweisen:

„Ich denke, Theory, in einem Jahr würdest du sagen, dass es der richtige Schritt war, weil er der offensichtliche Erbe ist. Er hat das Talent. Er kann etwas Hitze bekommen, weil du die Scheiße raushauen willst [him] In jedem Fall. Ich meine nur die Fans wegen seiner Art zu handeln. Er hat diese Kurt-Angle-ähnliche Wärme an sich und vielleicht kann er sie bekommen. Also werde ich ihm nicht schreiben.“

Mantell erklärte, warum Seth Rollins und Sami Zayn nicht die richtige Wahl waren, um das Ladder-Match zu gewinnen:

„Sie brauchen nicht [Seth] Rollins, weil es schon fertig ist. Ich meine, es wäre nur etwas, das sie bei jemand anderem verwenden könnten. Ich bin froh, dass sie es für Theory verwenden. Ich denke, Sami Zayn wäre wegen der Art und Weise, wie sie ihn benutzt haben, ein Chaos gewesen. Sie haben die Theorie ziemlich gut verwendet, also macht es Sinn, wenn Sie den Kampf verstehen können. Aber ich denke, es war keine schlechte Wahl.“ (von 41:40 bis 42:35)

Youtube-Cover

Theory war diese Woche bei WWE SmackDown

Die dieswöchige Ausgabe von SmackDown begann mit der Rückkehr von Roman Reigns zum WWE-Programm. Der letzte TV-Auftritt des Stammesführers war am 17. Juni, als er Riddle besiegte, um seinen unbestrittenen WWE Universal Championtitel zu behalten.

Roman & The Bloodline wurden jedoch von Theory unterbrochen, der die Party mit seinem Money in the Bank-Aktenkoffer zum Absturz brachte. Der ehemalige United States Champion lief eine Runde um den Ring, ein Versuch, in den Geist von The Head of the Table zu kommen.

Roman Reigns trifft beim SummerSlam 2022 in einem Last Man Standing Match auf Brock Lesnar. Beide werden sich gegenseitig an ihre Grenzen bringen, was Theory die größte Chance seines Lebens bieten könnte.


Bitte bettet das YouTube-Video ein und erwähnt Sportskeeda Wrestling, wenn ihr Zitate aus dem Artikel verwendet!


Ein aktueller AEW-Star verrät hier, wie er letzten Monat für den Auftritt bei WWE TV freigegeben wurde.