Gesundheitsbeamte bestätigen ersten Fall von Affenpocken in Camden County; Vollzustand bei 7

Startseite » Gesundheitsbeamte bestätigen ersten Fall von Affenpocken in Camden County; Vollzustand bei 7
Gesundheitsbeamte bestätigen ersten Fall von Affenpocken in Camden County;  Vollzustand bei 7

Gesundheitsbeamte des Camden County bestätigten zusammen mit den Centers for Disease Control and Prevention den ersten Fall von Affenpocken im County, was die Gesamtzahl des Staates auf sieben erhöht.

Das Gesundheitsamt des Landkreises sagte, die Person sei aus dem Bundesstaat gereist und befinde sich jetzt zu Hause in Selbstisolation. Diejenigen, die als enge Kontaktpersonen identifiziert wurden, wurden benachrichtigt und werden derzeit behandelt und geimpft.

In einer Erklärung sagte der Gesundheitsbeauftragte von Camden County und Koordinator für öffentliche Gesundheit, Paschal Nwako: „Die Bedrohung durch Affenpocken für die Bewohner von Camden County ist derzeit äußerst gering Panik, aber wir ermutigen die Bewohner, wachsam zu bleiben und auf Symptome zu achten.“

Zu den Symptomen von Affenpocken gehören Fieber, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Schüttelfrost und ein Ausschlag, der wie Pickel oder Blasen aussieht.

Affenpocken werden von Mensch zu Mensch durch direkten Kontakt, durch den Hautausschlag oder durch Atemtröpfchen übertragen.