Gesundheitsbeamte sagen, dass das Wasser von La Jolla Cove jetzt sicher ist

Startseite » Gesundheitsbeamte sagen, dass das Wasser von La Jolla Cove jetzt sicher ist
Gesundheitsbeamte sagen, dass das Wasser von La Jolla Cove jetzt sicher ist
Schwimmer in La Jolla Cove werden von tosenden Wellen auf der Treppe zum Strand begrüßt.
Schwimmer in La Jolla Cove werden von tosenden Wellen auf der Treppe zum Strand begrüßt. Foto von Chris Stone

Die bakterielle Empfehlung für den Strand von La Jolla Cove wurde am Samstag von Gesundheitsbeamten des San Diego County aufgehoben.

Jeine Abteilung für Gesundheit und Umweltqualität sagte am Samstag, dass die jüngsten Proben zeigten, dass der Strand die staatlichen Gesundheitsstandards für die Freizeitwassernutzung nicht mehr übertraf.

Die Küstenlinie von Tijuana Slough ist von der US-mexikanischen Grenze bis zum nördlichen Ende des Tijuana Slough National Wildlife Refuge, einschließlich des Border Field State Park und der Küsten des Tijuana Slough National Wildlife Refuge, immer noch gesperrt. Die Bakterienkonzentration dort kann die Gesundheitsstandards übersteigen, und den Badegästen wurde geraten, den Kontakt mit Wasser im Gemeindegebiet zu vermeiden.

Informationen zu Ratschlägen, Warnungen und Strandschließungen erhalten Sie, indem Sie eine Hotline unter 619-338-2073 anrufen.

–City News Service