Greenko geht Partnerschaft mit IIT Hyderabad ein, um eine Schule für nachhaltige Wissenschaft und Technologie zu gründen

Startseite » Greenko geht Partnerschaft mit IIT Hyderabad ein, um eine Schule für nachhaltige Wissenschaft und Technologie zu gründen
Greenko geht Partnerschaft mit IIT Hyderabad ein, um eine Schule für nachhaltige Wissenschaft und Technologie zu gründen

NEU-DELHI : Neu-Delhi: Der führende Erneuerbare-Energien-Konzern Greenko und das IIT Hyderabad haben ein Memorandum of Understanding (MoU) unterzeichnet, um Indiens erste Schule zu gründen, die sich nachhaltiger Wissenschaft und Technologie widmet.

In einer Erklärung des Unternehmens heißt es, die Greenko School of Sustainable Science and Technology (GSSST) ziele darauf ab, die wachsenden Lücken in Forschung, Bildung und Fähigkeiten zu schließen, die durch die Notwendigkeit einer nachhaltigen Entwicklung verursacht werden.

Die Schule wird unter anderem das Wissen in den Schlüsselbereichen Klimaschutz, künstliche Intelligenz und Weltraumtechnologie, Energiewende und industrielle Transformation, Kreislaufwirtschaft und regenerative Wirtschaft erweitern.

GSSST wird gegen Ende dieses Jahres eröffnet und bis Juni 2023 Studenten für MTech und Ph.D. in nachhaltiger Wissenschaft und Technologie vorstellen, gefolgt von BTech-Programmen.

„Die an der GSSST gesammelten Erfahrungen werden in anderen IITs, Ingenieurhochschulen und später in Fachhochschulen und Schulen repliziert“, sagte er.

Greenko arbeitet in Absprache mit dem Bildungsministerium, AICTE, NCERT und NCVET, um sicherzustellen, dass das GSSST das Erlernen nachhaltiger Wissenschaft und Technologie sowohl einhält als auch fördert.

Der Unionsminister für Bildung, Kompetenzentwicklung und Unternehmertum, Dharmendra Pradhan, sagte: „Indien kann nicht nur eine Verbrauchernation sein. Wir müssen innovativ sein und unsere eigenen Modelle etablieren, um Autarkie zu erreichen und das globale Wohlergehen zu fördern.“

Er sagte, dass Indien eine führende Rolle in der vierten industriellen Revolution spielen werde und dass IIT Hyderabad eine wichtige Rolle beim globalen Aufbau der Marke Indiens und beim Aufbau einer besseren Zukunft und des Wohlstands spielen werde.

Bei dieser Gelegenheit sagte Anil Chalamalasetty, Gründer, CEO und Geschäftsführer der Greenko Group: „Die Vision und das Engagement für Nachhaltigkeit und die Idee, F&E-Exzellenzzentren zu entwickeln, die Indien dabei helfen, die in Indien benötigten Technologien und Fähigkeiten zu entwickeln, führten dazu zu dieser Gelegenheit.“

Er fügte hinzu, dass das GSSST darauf abzielt, der Motor für Wissen und Humanressourcen zu sein, um die Dekarbonisierung und nachhaltige Entwicklung voranzutreiben und Partnerschaftsabkommen mit weltbekannten Forschungs- und Bildungsinstituten zu verfolgen.

Zum Abonnieren Mint-Bulletins

* Geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

* Danke, dass Sie unseren Newsletter abonniert haben.