Heiting wurde 2022 in der Kategorie „Capital District Sportswoman of the Year“ ausgezeichnet

Startseite » Heiting wurde 2022 in der Kategorie „Capital District Sportswoman of the Year“ ausgezeichnet
Heiting wurde 2022 in der Kategorie „Capital District Sportswoman of the Year“ ausgezeichnet

SCHENCTADY, ​​NY – Grace Heiting ’22 des Frauen-Hockey- und Lacrosse-Teams des Union College wurde von der Capital District Sports Women of the Year-Organisation zu einer von drei College-Preisträgerinnen ernannt.


Heiting wird am Montag, den 8. August um 19:00 Uhr im GE Theatre at Proctors in Schenectady bei der Capital District Sportswoman of the Year Awards Gala ausgezeichnet. Ticketinformationen müssen bekannt gegeben werden.

Die Organisation Capital District Sports Women of the Year (CDSWOY) ehrt die besten und klügsten Studentinnen-Athletinnen von High Schools und Colleges im New Yorker Capital District. Studentensportler werden für ihre akademischen, sportlichen und gemeinschaftlichen Leistungen anerkannt. Weitere Informationen finden Sie auf der CDSWOY-Website, www.cdswoy.com.


Heiting war vier Jahre lang ein ganzjähriger Studentensportler bei Union und trat in der Division I mit dem Hockeyteam und in der Division III mit dem Lacrosse-Team an. Auf dem Eis führte sie Union in allen drei Spielzeiten an Toren oder Punkten an, darunter ein Karrierehoch von acht Toren mit fünf Vorlagen für 13 Punkte als Seniorin. Sie hat ihr Spiel auf dem Lacrosse-Feld in ihrer Seniorensaison auf ein neues Niveau gebracht und sich die Ehrung des IWLCA All-Empire Region First Team verdient, nachdem sie 61 Tore mit 22 Vorlagen für 83 Punkte erzielt hatte und ihren dritten Platz in Punkten und ihren fünften Platz in Toren belegte. einmal in einer Saison bei Union. Infolgedessen erhielt sie den Robert M. Ridings Memorial Award als Union Senior Female Athlete of the Year, nachdem sie auch im zweiten Jahr und im Neuling die höchsten Auszeichnungen erhalten hatte.


Heiting schloss letzten Monat sein Studium an der Union mit einem Doppelstudium in Biowissenschaften und Spanisch und Hispanistik mit einem Notendurchschnitt von 3,85 ab. Als Seniorin erhielt sie CoSIDA All-District First Team Academic Honours in der hart umkämpften Kategorie Women’s At-Large und war Finalistin für den ECAC Hockey Student-Athlete Award von Mandi Schwartz. Heiting erhielt auch den Lee, William, Dr. Norman ’43 und Dr. George ’53 Wrubel Memorial Award am jährlichen Union Awards Day, der einem Senior verliehen wird, der sich auf eine Karriere in Zahnmedizin oder Medizin vorbereitet, und der sowohl auf akademischen Leistungen als auch auf Charakter basiert.


Im Unterricht war sie Mitglied des Beckman Scholars Program, das herausragenden Studenten der Chemie, Biowissenschaften oder interdisziplinären Kombinationen davon eine 15-monatige betreute Forschungserfahrung bietet. Heiting musste dieses Jahr ein Lacrosse-Spiel verpassen, weil sie ihre Forschung beim Experimental Biology Meeting in Philadelphia vorstellte, wo sie als eine von zwei Studenten den Travel Award der Comparative Physiology Section gewann.


Darüber hinaus gewann Heiting den Ashley Kilstein Hockey Team Award, der an die Spielerin vergeben wird, die ihre Zeit für Freiwilligenarbeit in der Gemeinde spendet. Seit 2019 ist sie Botschafterin des Gift of Life Campus und hilft dabei, das National Bone Marrow Donor Registry zu erweitern und mindestens 10 Spender für potenzielle Transplantationen zusammenzubringen. Sie war auch Mitglied des Ehrenausschusses und des Beratungsausschusses für Studenten und Athleten des Colleges und war Athleten-Mentorin bei Strong Girls United.


Was Mitglieder der Union Community über Grace sagen:


„Als Dualsportlerin ist Grace eine hervorragende Botschafterin für unsere Hockey- und Lacrosse-Teams, unsere Sportabteilung und unser College. Während sie sich auf dem Eis, auf dem Feld und im Klassenzimmer auszeichnet, ist Grace auch eine der freundlichsten und die mitfühlendsten Studenten, die ich bei Union gesehen habe.“
– Sportdirektor Jim McLaughlin ’93


„Grace ist der Inbegriff einer Studenten-Athletin des Union College. Sie ist energisch, ehrgeizig, sehr analytisch und positiv, hat eine großartige Perspektive und stellt das Team über alles andere. Das, was ich am meisten an ihr respektiere, ist, dass jede Herausforderung auf sie zukommt Sie packt es mit enormer Einstellung und Gelassenheit an. Es war ein absolutes Privileg, Grace zu coachen.
– Weibliche Hockey-Cheftrainerin Josh Sciba


„Grace ist eine außergewöhnliche Studentin und eine unglaublich talentierte Athletin – aber sie ist auch eine der bescheidensten jungen Frauen, die ich je coachen durfte. Sie ist eine freundliche, fürsorgliche und hart umkämpfte junge Frau, die genauso gut abschneidet im Klassenzimmer wie auf dem Spielfeld.
– Interims-Lacrosse-Cheftrainerin für Frauen Jessica Davos

MEHR SEHEN : Heiting führt Union auf Eis und Rasen (Spectrum News)