Hollywall Entertainment Inc., (OTC:HWAL) gibt den Abschluss der Audits 2020 und 2019 bekannt

Startseite » Hollywall Entertainment Inc., (OTC:HWAL) gibt den Abschluss der Audits 2020 und 2019 bekannt
Hollywall Entertainment Inc., (OTC:HWAL) gibt den Abschluss der Audits 2020 und 2019 bekannt

WASHINGTON DC/ACCESSWIRE/29. Juni 2022/ Hollywall Entertainment Inc. (OTC Pink: HWAL), ein facettenreiches Entwicklungs-, Telekommunikations-, Technologie-, Medien-, Sport- und Unterhaltungs- und Rundfunkunternehmen, gibt den erfolgreichen Abschluss seines vom Accounting Oversight Board United States (PCAOB) geprüften Jahresabschlusses seiner Aktiengesellschaft für die abgelaufenen Jahre bekannt 31. Dezember 2020 und 2019.

Der Abschluss dieser Prüfung bildet zusammen mit dem bevorstehenden Abschluss seiner Prüfung im Jahr 2021 die Grundlage dafür, dass Hollywall sich erneut als vollständig berichtspflichtiger Emittent bei der United States Securities and Exchange Commission (SEC) qualifizieren kann.

Im Mai 2021 wurde Accell Audit and Compliance, PA (Accell) von HWAL beauftragt, eine vollständige und umfassende Prüfung des Unternehmens gemäß SEC Rule 3520 durchzuführen. Nach einem Jahr sorgfältiger und gründlicher Prüfungsvorbereitung und -prüfung und in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Noble Accounting and Consultant Executives LLC. (NACE) hat Accell die Prüfung der Bilanzen von HWAL für die am 31. Dezember 2020 und 2019 endenden Zeiträume abgeschlossen und arbeitet weiterhin fleißig am geplanten Abschluss der Prüfung des Unternehmens für 2021 sowie an konsolidierten Gewinnauskünften des Unternehmens, Aktionäre ‚ Defizit und Cashflows für die dann endenden Jahre, die zur Einreichung in einem Formular S-1 gemäß dem Securities Exchange Act von 1933 bestimmt sind.

Darüber hinaus hat Hollywall kürzlich einen Antrag auf Notierung am OTCQB Venture Market der OTC Markets Group in den Vereinigten Staaten gestellt.

Accell, eine unabhängige öffentliche Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, die gemäß SEC Rule 3520 registriert ist, operiert innerhalb der von der Securities and Exchange Commission (SEC) verwalteten Bundeswertpapiergesetze. Der Konzernabschluss von HWAL wurde gemäß den allgemein anerkannten Rechnungslegungsgrundsätzen der Vereinigten Staaten (US GAAP) erstellt und gemäß den PCAOB-Standards geprüft.

Zuvor hatte das Unternehmen im März 2021 die Fertigstellung des geprüften Jahresabschlusses (PCAOB) für die am 31. Dezember 2019 und 31. Dezember 2018 endenden Geschäftsjahre bekannt gegeben.

Alejandro Gonzalez, Gründer und CEO von NACE, sagt: „Wir sind stolz darauf, ankündigen zu können, dass Hollywall Entertainment, Inc. die Prüfung seiner Unternehmensabschlüsse und Offenlegungserklärungen für den Zeitraum seines letzten Prüfungszeitraums von 2012 bis 2020 abgeschlossen hat. Das Unternehmen Es dauerte länger als erwartet, die eingehende Prüfung gemäß den PCAOB-Standards abzuschließen, aber wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unser Team von Prüfungs- und Compliance-Experten detaillierte und vollständige Finanzinformationen und Offenlegungen vorbereitet hat, die in einer S-1-Registrierung eingereicht werden Erklärung bei der SEC, die es dem Unternehmen ermöglicht, die vollständige Einreichung zu erhalten.“

Gründer und Präsident der Securus Law Group (eine Anwaltskanzlei für Wertpapiere), Craig Huffman, sagt; „Jetzt, da die Prüfung des Unternehmens abgeschlossen ist, wird unsere Kanzlei ihre laufende Unternehmensbindung erweitern, um alle Rechtsdienstleistungen im Zusammenhang mit der Vorbereitung der geplanten S-1-Registrierungserklärung von HWAL bereitzustellen, die in einem angekündigt wird In Vorbereitung darauf, dass das Unternehmen eine vollständige SEC wird Antragsteller haben sie die Dienste einer zweiten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Anspruch genommen, um bei der Vorbereitung der S-1-Registrierungserklärung des Unternehmens und der zukünftigen gleichzeitigen jährlichen und vierteljährlichen Offenlegungen und Einreichungen zu helfen, die rechtzeitig bei der SEC einzureichen sind zur Beantwortung von Fragen während einer nachfolgenden SEC-Kommentarfrist zur Verfügung, falls vorhanden.“

Hollywall Entertainment, Inc., President und Chief Executive Officer, Darnell Sutton, sagte: „Wir möchten den vielen außergewöhnlichen und unterschiedlichen Unternehmen und professionellen Einzelpersonen danken, mit denen wir in den letzten Jahren das Vergnügen hatten, bei unserer Mission zusammenzuarbeiten ein vollständig börsennotiertes Unternehmen, während wir gleichzeitig an unserer Vision festhalten, die digitale Kluft zu beenden, die die ärmsten Gemeinden unseres Landes heimsucht, indem wir viele dieser entrechteten Regionen in unserem geliebten Land mit branchenführenden und außergewöhnlichen Breitbandinfrastrukturprodukten und -diensten versorgen und gleichzeitig stets Wertsteigerung für jeden Stakeholder in Hollywall… Fiber to the People.“

SEC S1-Einreichung

Ein S-1 ist ein Registrierungsformular für Unternehmen, um die Registrierung für das Angebot von Wertpapieren gemäß dem Securities Act von 1933 abzuschließen. Dieses Gesetz, auch bekannt als Truth in Securities Act, wurde erlassen, um mehr Transparenz in Wertpapiere zu bringen. Durch das Formular S-1 müssen Unternehmen, die Wertpapiere anbieten, eine Beschreibung der Eigenschaften und Aktivitäten des Unternehmens offenlegen; eine Beschreibung der angebotenen Sicherheit; Informationen über die Unternehmensführung und von unabhängigen Wirtschaftsprüfern beglaubigte Jahresabschlüsse. S-1-Registrierungsdokumente enthalten im Allgemeinen Informationen über die Gesamtzahl der angebotenen Aktien und den Preis pro Aktie sowie Informationen über den den Anlegern angebotenen Anlageprospekt.

SEC Full Reporting Company

Unternehmen, die eine Registrierungserklärung auf Formular S-1 gemäß dem Securities Act von 1933 in der jeweils geltenden Fassung („Securities Act“) einreichen, unterliegen den Meldepflichten. Grundlage der Berichtspflichten ist die regelmäßige und transparente Information der Aktionäre und Märkte. Alle bei der SEC eingereichten Berichte unterliegen der Überprüfung und Kommentierung durch die SEC und in der Tat durch Sarbanes-Oxley. Bei der SEC eingereichte Berichte sind auf der SEC EDGAR-Website öffentlich zugänglich. Zu den erforderlichen Berichten gehören ein jährliches Formular 10-K, vierteljährliche Formulare 10Q und das aktuelle regelmäßige Formular 8-K sowie Proxy-Berichte und bestimmte Meldepflichten für Aktionäre und verbundene Unternehmen. Ein berichtendes Unternehmen hat auch Aufzeichnungspflichten, muss interne Rechnungslegungskontrollen implementieren und unterliegt dem Sarbanes-Oxley Act von 2002.

Über die Hollywall Development Company (HWDC)

Hollywall Development Company LLC, (HWC) ist eine Tochtergesellschaft von Hollywall Entertainment Inc., einem von einer Minderheitsmehrheit kontrollierten und von einem Konsortium geführten Unternehmensunternehmen unter der Leitung von Gründer, Präsident und CEO Darnell Sutton, einem Visionär, Strategen und Unternehmer der Spitzenklasse.
HWDC baut, restauriert und schafft „intelligente“ Städte/Gemeinden und Glasfasernetze in den Vereinigten Staaten. , Abfallwirtschaft und Entwicklung grüner Umgebungen.

Die Beschäftigungsmöglichkeiten von HWDC ziehen weiterhin die besten, klügsten und erfahrensten Führungskräfte der Branche an, um sich seinen Mitarbeitern anzuschließen, sowie seine laufenden Bemühungen, hochwirksame strategische Partnerschaften zu entwickeln und profitabel mit Investmentbanken, globalen Kapitalfonds, öffentlichen Finanzen und Vermögen zu arbeiten Verwaltungsgesellschaften. , Bau- und Ingenieurunternehmen, Telekommunikationsunternehmen, Bundesbehörden, staatliche und lokale Regierungen, gemeinnützige Organisationen, religiöse Organisationen und Wohnungsbehörden.
Einige der Initiativen von HWAL umfassen:

  • Design, Engineering, Bau, Betrieb und Lieferung von 5G-Infrastruktur, ländlicher und städtischer Breitband- und drahtloser Telekommunikationsnetzinfrastruktur,

  • Förderung, Entwicklung und Umsetzung unternehmerischer und wirtschaftlicher Entwicklungsmöglichkeiten für Minority Business Enterprises (MBEs),

  • Arbeiten Sie mit Historically Black Colleges and Universities (HBCUs) und Tribal Colleges and Universities (TCUs) zusammen, um die Herausforderungen der Bereitstellung von Breitband in gefährdeten Gemeinden anzugehen, und

  • Die Installation ländlicher Breitbandkonnektivität in agrarreichen Gemeinden ermöglicht es den Landwirten, neben anderen Unternehmensinitiativen, nachhaltige Praktiken mit digitalen Tools aufrechtzuerhalten und zu verbessern.

Hollywall Entertainment Inc., Mittwoch, 29. Juni 2022, Foto der Pressemitteilung

Über Hollywood Entertainment, Inc.

Hollywall Entertainment, Inc. (OTC:HWAL) ist ein Telekommunikations-, Infrastruktur-, Technologie-, Medien-, Unterhaltungs- und Rundfunkunternehmen, das über seine verschiedenen Tochtergesellschaften tätig ist, darunter die Hollywall Development Company (HWDC), HW Vision und HW Latlong, sowie mehrere weitere Abteilungen HW School of Communications, Hollywall Music, Hollywall TV, Hollywall Sports, HW Productions, HW Networks, HWRadio, HWGOV und The Hollywall Foundation. HWAL maximiert weiterhin die Rechte an seinen Bibliotheken für Musik, Filme, TV, Heimvideos und Softwarespiele. Hollywall besitzt die exklusiven und nicht exklusiven Rechte zur Vermarktung, Herstellung und zum Vertrieb von Musikaufnahmen, die von Legenden wie Ray Charles, Ella Fitzgerald, The Jackson 5, Frank Sinatra, Dolly Parton, Elvis Presley, Tony Bennett, The Bee Gees, Chicago, The Platters, George Gershwin, Marvin Gaye, James Brown, The Who, Janis Joplin, Rolling Stones, Nat King Cole, John Lee Hooker, Willie Nelson, Rod Stewart, Hall and Oates, James Taylor, Etta James, Aretha Franklin und d Other Platinum Kaufverträge. Erfahren Sie mehr unter www.hollywall.com.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Abschnitts
27A des Securities Act von 1933 in der geänderten Fassung und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 in der geänderten Fassung (das „Börsengesetz“) und können daher Risiken und Ungewissheiten beinhalten. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich unter anderem auf aktuelle Erwartungen des Geschäftsumfelds, in dem das Unternehmen tätig ist, potenzielle zukünftige Leistungen, Prognosen zukünftiger Leistungen und wahrgenommene Marktchancen. Die tatsächlichen Leistungen, Ergebnisse und Errungenschaften des Unternehmens können aufgrund einer Vielzahl von Faktoren erheblich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten abweichen.

KONTAKT:

Hollywood Entertainment, Inc.
202-827-2220
[email protected]

Unternehmenskommunikation :
Instagram: https://www.instagram.com/hollywalltv
Facebook: https://www.facebook.com/HWAL.Hollywall
Twitter: https://twitter.com/theHollywall

DIE QUELLE: Hollywood Entertainment, Inc.

Sehen Sie sich die Quellversion auf accesswire.com an:
https://www.accesswire.com/706968/Hollywall-Entertainment-Inc-OTCHWAL-gibt-den-Abschluss-ihrer-Audits-2020-und-2019-an