KC Current zielt darauf ab, die beste ungeschlagene Serie der Franchise zu verlängern

Startseite » KC Current zielt darauf ab, die beste ungeschlagene Serie der Franchise zu verlängern

Kansas-City-Strom

KANSAS CITY, Kansas – Kansas City Current (3-4-3, 12 Punkte) bleibt an diesem Wochenende unterwegs, um sich zum ersten Mal in der Kampagne 2022 dem Washington Spirit (1-4-6, 9 Punkte) zu stellen. Das Spiel beginnt Sonntag um 16:00 Uhr CT und wird landesweit auf Paramount+ ausgestrahlt.

Beim letzten Mal verlängerte der aktuelle Cheftrainer Matt Potter seine ungeschlagene Serie am 1. Juli bei einem 2: 1-Auswärtssieg gegen Houston Dash auf fünf beste Spiele des Clubs. The Current traf zu beiden Seiten der Halbzeitpause, wobei Mittelfeldspieler Lo’eau LaBonta in der 43. Minute einen Elfmeter verwandelte und Hailie Mace in der 46. Minute das entscheidende Tor nach einem Pass von Cece Kizer erzielte. Der Sieg markierte Kansas Citys allerersten Straßensieg in der regulären Saison in der regulären Saison der NWSL.

Der Washington Spirit fiel am 3. Juli auf dem Weg zur San Diego Wave mit 2: 1. Ohne sieben Spielerinnen der Frauen-Nationalmannschaft der Vereinigten Staaten aufgrund der laufenden CONCACAF W-Meisterschaft fiel die Spirit in der ersten Halbzeit mit 0: 2 zurück und konnte den Unterschied nicht wettmachen. Mittelfeldspieler Jordan Baggett erzielte Washingtons einziges Tor des Wettbewerbs, einen Kopfball in der dritten Minute der Nachspielzeit der zweiten Halbzeit.

INNERHALB DER SERIE
Da das Spiel am Sonntag die offizielle Halbzeit der regulären NWSL-Saison 2022 markiert, hat Kansas City Current die 16-Punkte-Bilanz der letzten Saison fast in den Schatten gestellt.

Der fulminante Start von The Current in die Saison 2022 wurde durch die fünf Spiele lange ungeschlagene Serie des Teams beflügelt, in der Kansas City in mehrfacher Hinsicht positive Ergebnisse erzielte. Starke Defensivleistungen begründeten die jüngsten Shutout-Siege gegen Racing Louisville und NJ/NY Gotham, während Stürmerin Kristen Hamiltons Torgefährlichkeit dem Current zu einem Unentschieden gegen die Wave und die Red Stars of Chicago verhalf.

Kansas City lag in den letzten fünf Spielen insgesamt nur 10 Minuten zurück, die alle im Vorfeld von Kizers Ausgleich gegen die Red Stars am 18. Juni stattfanden. Noch beeindruckender ist, dass die ungeschlagene Serie den Strom in die Mischung für einen potenziellen Platz in den NWSL-Playoffs katapultierte.

<b>Adrian Frank.</b> Foto mit freundlicher Genehmigung von Kansas City Current“/><figcaption class=Adrian Frank. Foto mit freundlicher Genehmigung von Kansas City Current

FANTASTISCHES FRANZÖSISCH
Der aktuelle Torhüter AD Franch zeigte am Freitagabend gegen Houston eine weitere herausragende Leistung.

Die gebürtige Salinaerin erzielte fünf Paraden gegen Houston, um ihre reguläre Saison 2022 auf 37 zu bringen, was ihren zweiten Platz in der NWSL einnimmt. Franch machte eine Reihe beeindruckender Paraden, um Houston in beiden Halbzeiten in Schach zu halten, aber die beste der Gruppe war eine aufregende Doppelparadenserie in der 88. Minute. Eine abgefälschte Hereingabe vom linken Flügel zwang Franch zu einer Parade, die sie knapp vor dem Strafraum parierte. Der Ball fiel auf Emily Ogle, Mittelfeldspielerin von Dash, dann tauchte Franch nach vorne, um Ogles zweiten Versuch zu parieren.

Französisch auch Finsternis 350 Karriereparaden während seiner dekorierten NWSL-Karriere gegen The Dash.