Lando Norris von F1 spricht über Morddrohungen und Online-Missbrauch

Startseite » Lando Norris von F1 spricht über Morddrohungen und Online-Missbrauch
Lando Norris von F1 spricht über Morddrohungen und Online-Missbrauch

Lando Norris bei der Fahrer-Pressekonferenz für den Großen Preis von Großbritannien 2022.

Lando Norris ist wohl einer der beliebtesten Namen im Fahrerlager der Formel 1, und er hat Millionen von Followern auf Social-Media-Plattformen wie Instagram und Twitter angehäuft und auf Twitch gestreamt.

Doch das verriet der 22-Jährige diese Woche in einem Interview mit Die Sonne dass er Online-Beleidigungen und Morddrohungen erhalten hat. Und er ist nicht der einzige – auch seine Freundin, das portugiesische Model Luisinha Oliveira, ist offenbar Opfer von Hass geworden.

„Ob es mein Privatleben ist, ich und meine Freundin, besonders die Menge an Hassseiten, die jetzt Luisinha gewidmet sind. Es ist ziemlich schrecklich“, sagte Norris. „Sie sind auf Instagram und Twitter, das sind die wichtigsten. Das ist keine leichte Sache, denn wenn man aus einem so anderen Leben als der Formel 1 kommt, ist das der größte Kontrast.