Laut einer Studie ist übermäßiger Alkoholkonsum gesundheitsschädlicher als ein Glas Alkohol am Tag

Startseite » Laut einer Studie ist übermäßiger Alkoholkonsum gesundheitsschädlicher als ein Glas Alkohol am Tag
Laut einer Studie ist übermäßiger Alkoholkonsum gesundheitsschädlicher als ein Glas Alkohol am Tag

(CNN) – Wie oft genießen Sie ein alkoholisches Getränk? Wenn Sie sich selbst als mäßigen Trinker einstufen, besteht eine Wahrscheinlichkeit von mehr als 50 zu 50, dass Sie sich einem starken Alkoholgenuss hingeben.

Laut einer neuen Studie machen mäßige Trinker, definiert als eine Woche lang einen Drink pro Tag, mehr als 70 % der Binge-Trink-Fälle aus, bei denen Menschen in einer Sitzung Alkohol im Wert einer Woche trinken.

Das Amerikanisches Journal für Präventivmedizin Der Co-Autor der Studie sagt, dass der Fokus auf den durchschnittlichen Konsum an sich die zugrunde liegenden Konsummuster verschleiert.

Mehr als 1.200 Trinker ab 30 Jahren wurden von 2004 bis 2005 und von 2015 bis 2016 untersucht, wobei mäßige Trinker von starken Trinkern getrennt wurden.

Im Laufe des Zeitraums fanden die Forscher heraus, dass fast 80 % der Menschen mit Alkoholproblemen mäßige Trinker waren.

Menschen in der Gruppe mit starkem Alkoholkonsum hatten ein fünfmal höheres Risiko, alkoholbedingte Gesundheitsprobleme zu entwickeln.

Fazit: Probleme hängen eher damit zusammen, wie viel Alkohol eine Person trinkt, als wie oft.

Forscher sagen, dass sich die Bemühungen im Bereich der öffentlichen Gesundheit auf mäßige Trinker konzentrieren müssen.

Copyright 2022 CNN Neue Quelle. Alle Rechte vorbehalten.