Nestlé Health Science übernimmt GO Healthy und beschleunigt NPD

Startseite » Nestlé Health Science übernimmt GO Healthy und beschleunigt NPD
Nestlé Health Science übernimmt GO Healthy und beschleunigt NPD

Dies wird die erste Übernahme eines im asiatisch-pazifischen Raum ansässigen Unternehmens durch den globalen Ernährungsgiganten sein.

Das als The Better Health Company (TBHC) bekannte Unternehmen ist die Muttergesellschaft der Nahrungsergänzungsmittelmarke GO Healthy, der Manuka-Honigmarke Egmont und neuseeländischer Gesundheitshersteller.

Nestlé Health Science wird das Unternehmen von dem in China ansässigen Private-Equity-Investor CDH Investments und den Gründungsaktionären des Unternehmens erwerben.

CDH Investments hat 2016 in das Unternehmen investiert und beabsichtigt, es ab Ende 2020 zu verkaufen.

„Wir freuen uns, mit Nestlé Health Science einen sehr starken Partner gefunden zu haben, um das Geschäft voranzutreiben.

„CDH hat vor über fünf Jahren in TBHC investiert. Dies ist eine sehr typische Investitionsperiode für einen Private-Equity-Investor.

„Nachdem wir die Ziele erreicht haben, die CDH bei der Investition gesetzt hatte, ist es nun an der Zeit, das Unternehmen an einen neuen Eigentümer zu übergeben.“ sagte Greg Driscoll, Mitbegründer und Vorsitzender der TBHC Group NutraIngredients-Asien.

Im Jahr 2019 wurde berichtet, dass CDH das stetige Wachstum von GO Healthy wollte „ein bisschen mehr malen“ ​von den damaligen Einnahmen von 150 Millionen NZD (97 Millionen USD), bevor ein Verkauf in Erwägung gezogen wird, sagte CDH-Geschäftsführer Thomas Lanyi.

„Das TBHC-Team hat ein fantastisches Geschäft aufgebaut, das authentisch, innovativ und wirklich differenziert ist … Ich bin zuversichtlich, dass Nestlé Health Science ein idealer Partner sein wird, um das Unternehmen in die nächste Wachstumsphase zu führen.“​ sagte Lanyi über die Übernahme von Nestlé.

Die Bedingungen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben und es wird erwartet, dass sie im vierten Quartal dieses Jahres abgeschlossen wird.