Recovery Centers of America ernennt führende Experten für psychische Gesundheit für neue Verhaltensstrategien und Behandlungsdienste

Startseite » Recovery Centers of America ernennt führende Experten für psychische Gesundheit für neue Verhaltensstrategien und Behandlungsdienste
Recovery Centers of America ernennt führende Experten für psychische Gesundheit für neue Verhaltensstrategien und Behandlungsdienste

Bevor er zu RCA kam, war Dr. Un Chef der Psychiatrie bei Aetna/CVS und leitete die Gründung von Das umfassende Verhaltensgesundheitsprogramm von Aetna für die mehr als eine Million Gesundheitsdienstleister des Versicherers im ganzen Land. Dr. Un promovierte an der Universität von Pennsylvania medizinische Fakultät und absolvierte seine Facharztausbildung an Universität von Pennsylvania Krankenhaus.

„Die Vision von RCA für integrierte Verhaltensgesundheitsdienste ist zugänglich, genau und personalisiert“, sagte Dr ihre Genesungsbedürfnisse und ihre Bereitschaft zur Veränderung.“

Schließen Sie sich Dr. One an, DR. Pierre Vernig, wurde zum Vizepräsidenten für psychiatrische Dienste ernannt. Dr. Vernig wird den Ausbau der psychiatrischen Versorgung in der gesamten Organisation beaufsichtigen, einschließlich ambulanter, stationärer und digitaler Gesundheit. Bevor er zu RCA kam, war Dr. Vernig klinischer Direktor am Friends Hospital in Philadelphia-Cremedie älteste private psychiatrische Klinik des Landes.

Dr. Vernig ist auf dem Gebiet der psychischen Gesundheit bekannt und spricht viel über die Behandlung von psychischen Erkrankungen, aufkommende Gesundheitstrendsund moderne Verhaltensgesundheitsstrategien.

„Das Ziel des Programms für psychische Gesundheit von RCA ist es, Menschen mit psychischen Erkrankungen durch ein strukturiertes Programm, das den individuellen Bedürfnissen der Patienten gerecht wird, eine wirksame und mitfühlende Versorgung zu bieten“, sagte Dr. Vernig. „Wir haben einen exponentiellen Anstieg des Bedarfs an psychiatrischen Diensten erlebt. Dies geschah vor der COVID-Pandemie, und die Angst, Isolation und Unsicherheit der letzten Jahre hat diesen Trend beschleunigt. Wir haben neue RCA-Programme entwickelt, um unseren Patienten zu helfen, ihre psychische Gesundheit zu verbessern Bedürfnisse, unabhängig davon, ob sie eine Substanzgebrauchsstörung haben oder nicht.“

Mehr als 44 Millionen Amerikaner leiden jedes Jahr an irgendeiner Art von psychischer Gesundheitsstörung. Um das Ausmaß dieses wachsenden Problems anzugehen, haben Dr. Das umfassende strukturierte Programm für psychische Gesundheit von Un und Vernig wird auf ambulanter Ebene für Patienten mit vielen verschiedenen Formen von psychischen Erkrankungen angeboten. Evidenzbasierte Versorgung ist für Patienten mit bipolaren Störungen, Depressionen, Angstzuständen, Traumata, Persönlichkeitsproblemen und vielen anderen psychischen Gesundheitsproblemen mit einer Vielzahl von Symptomen verfügbar.

„Symptome und Anzeichen von psychischen Problemen sind für einen Laien wirklich schwer zu erkennen“, erklärte Dr Muster, Energie und Appetit haben sich verändert, oder wenn wir in der Schule oder bei der Arbeit nicht gut funktionieren, sind dies alles Anzeichen und Symptome, dass wir von einer Evaluation profitieren könnten.“ Sehen Sie sich das Kommentarvideo von Dr. Un an hier.

Wie bei der RCA-Behandlung von Substanzgebrauchsstörungen ist die psychische Gesundheitsversorgung erschwinglich und wird von vielen privaten Versicherern abgedeckt.

Das neue ambulante Programm zur Behandlung psychischer Erkrankungen von RCA ist ab sofort verfügbar Pennsylvania und in Indiana, mit zusätzlichen Programmen, die dieses Jahr auf dem RCA-Netzwerk erwartet werden. Die Versorgung ist mit hochqualifizierten Psychiatern, Therapeuten und Beratern verfügbar, die Patienten zu Hause oder in Wohnheimen im ganzen Bundesstaat durch virtuelle Pflege, hybride Optionen sowie persönlich an bestimmten Orten behandeln können .

Dr. Un und Vernig beaufsichtigen auch die erfolgreichen stationären Programme von RCA zur Behandlung gleichzeitig bestehender psychischer Gesundheitsstörungen mit SUD. Genannt das Balance-Programm, ist diese Behandlungsoption in vielen stationären und ambulanten RCA-Behandlungszentren im ganzen Land verfügbar und wurde von Patienten und Familien im gesamten RCA-Netzwerk weithin anerkannt. Das Programm nutzt die dialektische Verhaltenstherapie, um den Bedürfnissen der Patienten gerecht zu werden. „So viele Menschen, die sich von Drogen- und Alkoholmissbrauch erholen, leben auch mit den Herausforderungen einer psychischen Erkrankung. Dies kann es schwieriger machen, langfristig gesund zu bleiben. Indem wir uns auf beides konzentrieren, wollen wir nicht nur die Symptome der Substanz eines Patienten ansprechen Gebrauchsstörung, sondern auch die Quelle“, sagt Dr. Vernig.

ÜBER RCA:

Wiederherstellungszentren von Amerika widmet sich der Unterstützung von Patienten, ein Leben in Genesung zu führen, durch evidenzbasierte Behandlung von Alkohol- und Drogenabhängigkeit und psychische Gesundheitsversorgung. RCA verfügt über zehn stationäre Behandlungseinrichtungen in Vereinigte Staaten in Pennsylvania, Maryland, New Jersey, Massachusetts, Indianaund Illinois. RCA hat auch ambulante Programme in der Nähe aller Einrichtungen und stationäre Zentren, die Drogenbehandlungsprogramme (MAT) anbieten New Jersey (einschließlich Somerdale, Camden County, Trentonund Holzbrücke) und Pennsylvania (Landsdowne), RCA bietet auch Telemedizin Behandlungsvorteile. Patienten können unter der Rufnummer 1-800-RECOVERY eine sofortige psychische Behandlung und Behandlung von Substanzstörungen erhalten.

Medienkontakt:
[email protected]

Facebook – https://www.facebook.com/RecoveryCentersofAmerica/
Instagram- https://www.instagram.com/recoverycentersofamerica/
LinkedIn- https://www.linkedin.com/company/recovery-centers-of-america
Twitter- https://twitter.com/RecoveryCOA
Youtube – https://www.youtube.com/channel/UCKJMInu81ZCVAgqfvjlHxyw

QUELLE Wiederherstellungszentren von Amerika