Sherman ISD kündigt neues Programm für Gesundheitswissenschaften an

Startseite » Sherman ISD kündigt neues Programm für Gesundheitswissenschaften an
Sherman ISD kündigt neues Programm für Gesundheitswissenschaften an

SHERMAN, Texas (KXII) – Sherman ISD hat ein neues Programm namens „Pathways in Technology and Early College High School“ oder P-TECH gestartet, das Schülern die Möglichkeit gibt, direkt nach der High School in den Beruf einzusteigen.

Der Distrikt sagt, die Idee sei aus einem Bedürfnis entstanden, das sie hier in Texoma sahen.

„Es besteht ein Bedarf an vielen Gesundheitsfachkräften, von Krankenpflegern auf Einstiegsebene bis hin zu staatlich geprüften Krankenschwestern und Ärzten“, sagte Dr. Tamy Smalskas, stellvertretender Superintendent für Studentenunterstützung und -engagement bei Sherman ISD.

Jetzt hofft der Distrikt, die offenen Stellen mit Bearcats zu besetzen.

„Aus diesem Grund haben wir beschlossen, ein Programm zu entwickeln, bei dem unsere Schüler bis zu ihrem Abschluss an der High School nicht nur die Möglichkeit haben, mit unseren lokalen Industrien, die mit uns zusammenarbeiten, interviewt zu werden, sondern sie auch werden über eine Reihe von Zertifizierungen und Lizenzen verfügen, um sie in diesem Beschäftigungsbereich marktfähig zu machen“, sagte Smalskas.

P-TECH wird Schülern die Möglichkeit geben, während des Abiturabschlusses einen Associate-Abschluss zu erwerben.

Zum Zeitpunkt ihres Abschlusses könnten sie mehrere Zertifizierungen in allen Bereichen von der Phlebotomie bis zum zertifizierten medizinischen Assistenten haben, ohne einen Cent zu bezahlen.

„Was unserer Gemeinde wirklich hilft und uns hilft, ist, dass unsere Schüler bereit sind, in den Arbeitsmarkt einzusteigen, wenn sie die High School abschließen“, sagte Smalskas.

Der Distrikt sagte, er würde einen weiteren Weg nach dem Abschluss für Studenten anbieten, die sich möglicherweise nicht für das College entscheiden.

„Wir müssen dieses Programm Studenten anbieten, die es sich normalerweise nicht leisten können, aufs College oder eine Universität zu gehen, Studenten, die Gefahr laufen, das Studium abzubrechen“, sagte Smalskas.

SISD geht davon aus, dass P-TECH im Schuljahr 2023-2024 beginnen wird.

Sie gehen davon aus, dass in vier Jahren mehr als 120 Studenten eingeschrieben sein werden und zu den ersten gehören werden, die dazu beitragen, den Mangel an Gesundheitspersonal in Texoma zu lösen.

Sherman ISD hat sich bei diesem Programm mit dem Grayson College, TMC, Wilson N, Jones, Baylor Scott and White und Carrus Health zusammengetan.

Ziel ist es, dass die Studenten nach ihrem Abschluss Vorstellungsgespräche und vorrangige Berücksichtigung in diesen Gesundheitseinrichtungen erhalten.

Urheberrecht 2022 KXII. Alle Rechte vorbehalten.