South Fulton warnt Camelot Condominiums vor Brandgefahren und gesundheitlichen Bedenken

Startseite » South Fulton warnt Camelot Condominiums vor Brandgefahren und gesundheitlichen Bedenken
South Fulton warnt Camelot Condominiums vor Brandgefahren und gesundheitlichen Bedenken

Die Stadt South Fulton verstärkt die Polizeipatrouillen in der Nähe eines problematischen Wohnkomplexes, der Berichten zufolge mehrfach wegen Verstößen gegen die Brandschutzordnung vorgeladen wurde. Ein Sprecher von South Fulton sagte, es gebe wenig, was die Stadtführer gegen die angeblich schlechten Lebensbedingungen der Bewohner tun könnten.

In einer Pressemitteilung vom Freitag gab ein Sprecher von South Fulton Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Camelot-Eigentumswohnungen an der Old State Road.

Die Stadt sagte, dass das Eigentum privat ist, da die Einheiten Eigentum von Vermietern sind oder von ihnen gemietet werden, und die Stadt nicht in der Lage ist, bei Problemen einzugreifen, die über Code und Sicherheitsmaßnahmen hinausgehen. Die öffentlichen Bereiche des Eigentumswohnungskomplexes, sagte die Stadt, werden von einer Hausbesitzervereinigung verwaltet, die für die Instandhaltung zahlt.

SOUTH FULTON CODE DURCHSETZUNG HILFT, DAS HAUS EINES 93-JÄHRIGEN EINWOHNERS ZU SAUBEREN

Die Stadt teilte mit, dass Camelot routinemäßigen Inspektionen unterzogen wurde und Verstöße dem Management gemeldet wurden. Stadtinspektoren fanden offenbar auch Probleme mit Klempnerei, Elektrik, Mechanik und Struktur. Die Stadt bemerkte bei Inspektionen auch unerwünschte Fahrzeuge, Müll und Trümmer sowie Probleme bei der Grundstücks- und Rasenpflege.

Die Polizei von South Fulton hat ihre Sichtbarkeit in der Nachbarschaft erhöht, in der die Kriminalität hauptsächlich im Zusammenhang mit Drogen steht. Die Ermittler arbeiten daran, Bandenmitglieder und Verbrechensmuster in der Gegend zu identifizieren.

Bei Inspektionen durch den Fire Marshal wurde Berichten zufolge festgestellt, dass gemeinsame Zählerräume potenziell gefährliche Anzeichen von Manipulationen aufwiesen. Inspektionen zeigten Verlängerungskabel von Einheit zu Einheit und in den Fluren. Feuerwehrleute spendeten Feuerlöscher und Rauchmelder, teilte die Stadt mit.

Die Stadt sagte, das Management von Camelot sei vom Gericht angewiesen worden, einen Plan zur Lösung einiger Sicherheitsprobleme vorzulegen, aber frühere Reparaturen und Reparaturen seien zerstört worden.