Tipps für einen sicheren Sommer

Startseite » Tipps für einen sicheren Sommer
Tipps für einen sicheren Sommer

Zur sofortigen Veröffentlichung: 1. Juli 2022 (22-096)

Kontakt: Mitteilungen des Gesundheitsministeriums

Olympia – Während sich viele auf Kundgebungen und Sommerausflüge am 4. Juli vorbereiten, möchte das Gesundheitsministerium des US-Bundesstaates Washington (DOH) die Menschen daran erinnern, gesund zu bleiben und sicher zu feiern.

„Haben Sie einen sicheren Sommer. Seien Sie sich der Gefahren bewusst und treffen Sie Vorkehrungen, um sich und Ihre Mitmenschen zu schützen“, sagte Umair A. Shah MD, MPH, Gesundheitsminister. „Ein wenig Planung kann viel bewirken. Großer Unterschied.“

Hier sind einige einfache Möglichkeiten, sich auf einen sicheren und gesunden Sommer vorzubereiten:

  • Üben Sie Wassersicherheit. Beaufsichtigen Sie immer kleine Kinder, die im oder in der Nähe von Wasser spielen. Tragen Sie von der Küstenwache zugelassene Kleidung Sicherheitsjacke das zu Ihnen zum Schwimmen, Kajakfahren, Paddeln oder Bootfahren passt. Denken Sie daran, dass sogar Wasser, das sich an der Oberfläche warm anfühlt, einen Kaltwasserschock verursachen kann, der gute Schwimmer außer Gefecht setzt.
  • Erfahren Sie, wie Sie der Hitze trotzen und hitzebedingte Gesundheitsprobleme vermeiden können. Lassen Sie niemals eine Person oder ein Haustier in einem geparkten Fahrzeug zurück. Trinken Sie viel Flüssigkeit und halten Sie sich nach Möglichkeit in klimatisierten Räumen auf. Tragen Sie lockere, leichte, helle Kleidung und vermeiden Sie es, in den heißesten Stunden des Tages nach draußen zu gehen. Verwenden Sie einen Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor, auch wenn der Himmel bewölkt oder bedeckt ist. Überprüfen Sie, ob Ihre Familie, Freunde und Nachbarn älter sind oder Hilfe benötigen, und stellen Sie sicher, dass Haustiere Zugang zu Wasser und Hitzeschutz haben.
  • Befolgen Sie die Ratschläge zur Lebensmittelsicherheit und denken Sie daran, Ihre Hände zu waschen. Schützen Sie Ihre Familie und Freunde vor lebensmittelbedingten Krankheiten. Waschen Sie Ihre Hände mit Seife und desinfizieren Sie alle Koch- und Essflächen. Halten Sie heiße Speisen heiß und kalte Speisen kalt, kochen Sie Speisen auf sichere Innentemperaturen und lagern Sie Speisen nach nicht mehr als zwei Stunden bei Raumtemperatur. Melden Sie jede lebensmittelbedingte Krankheit Ihrem örtlichen Gesundheitsamt.
  • Verhindern Verletzungen durch Feuerwerk. Beobachten Sie das Feuerwerk aus sicherer Entfernung. Lassen Sie Feuerwerksaktivitäten immer von einem Erwachsenen beaufsichtigen und erlauben Sie kleinen Kindern nicht, mit Feuerwerkskörpern zu spielen oder sie anzuzünden. Wählen Sie sofort 911, wenn jemand verletzt ist.
  • Ziehen Sie bei einer nicht schwerwiegenden Verletzung oder Krankheit in Betracht, Ihren Hausarzt aufzusuchen oder a Notfallversorgung klinisch wenn Sie ärztliche Hilfe benötigen. Nur in echten Notfällen in die Notaufnahme zu gehen, kann dazu beitragen, die Auswirkungen auf unsere Krankenhäuser in Spitzenzeiten wie Feiertagen zu verringern.
  • Schützen Sie sich und andere weiterhin vor COVID-19. Stellen Sie sicher, dass Sie mit Impfungen und Auffrischungen auf dem Laufenden sind. Tragen Sie eine Maske in überfüllten Räumen und auf Reisen. Machen Sie einen COVID-19-Test, wenn Sie sich krank fühlen, Kontakt mit jemandem mit COVID-19 hatten oder planen, an einer Veranstaltung oder Reise teilzunehmen. Wenn Sie positiv getestet werden, bleiben Sie zu Hause, um Ihre Gemeinschaft zu schützen.

Indem wir uns vorbereiten, können wir alle unseren Teil dazu beitragen, dass unsere Gemeinden über das Feiertagswochenende und darüber hinaus sicher sind.

Die DOH-Website ist Ihre Quelle für viele Informationen. finde uns auf Facebook und Folge uns auf Twitter. Abonnieren Sie den DOH-Blog, Link zur Volksgesundheit.

###

Druckversion (PDF)