UHR: Der Fünf-Sterne-OL Francis Mauigoa wird am Montag live im CBS Sports HQ zum College gehen

Startseite » UHR: Der Fünf-Sterne-OL Francis Mauigoa wird am Montag live im CBS Sports HQ zum College gehen
UHR: Der Fünf-Sterne-OL Francis Mauigoa wird am Montag live im CBS Sports HQ zum College gehen

Ein begehrter Offensiv-Lineman aus der Klasse von 2023 wird sein College-Engagement am Montag um 15:00 Uhr ET live auf CBS Sports HQ, as abgeben François Maugoa gibt seine Entscheidung von einer Gruppe von Finalisten bekannt, darunter Alabama, Florida, Miami, Tennessee und USC. Mauigoa gilt als Fünf-Sterne-Kandidat und wird vom 247Sports Composite als Rookie Nr. 9 in der Klasse eingestuft. Sie können die Ankündigung live im ansehen Video oben auf dieser Seiteauf der CBS Sport-App oder über Ihr verbundenes Gerät (Roku, Amazon Fire, Apple TV).

Mauigoa besuchte seine fünf Finalisten im Juni und wäre für jeden von ihnen eine seismische Ergänzung, da der gebürtige Amerikaner aus Samoa 6 Fuß 5 Zoll groß ist und 330 Pfund wiegt. Er wird vom 247Sports Composite als die Nr. 1 der Offensiv-Tackle-Perspektive in der Klasse angesehen, nachdem er während seiner Highschool-Saison 2021 als Junior an der IMG Academy in Bradenton, Florida, MaxPreps Junior All-American-Ehrungen erhalten hatte.

Nachdem Mauigoa zu Beginn seiner Highschool-Karriere in Kalifornien und Amerikanisch-Samoa gespielt hatte, wechselte er zu IMG und spielte als Junior Right Tackle, während er sich mit dem Vier-Sterne-Tackle der Klasse 2022, Tyler Booker, zusammentat, der Left Tackle spielte und bei Alabama unterschrieb. Mauigoas Bruder, Frederick Mauigoa, spielte von 2016 bis 2019 im Washington State Center und begann seine letzten drei Spielzeiten. Ein weiterer Bruder, Francisco Mauigoa, wird in dieser Saison im zweiten Jahr Linebacker für die Cougars sein, nachdem er in der vergangenen Saison 17 Zweikämpfe bestritten hat.

Der jüngere Bruder sollte jedoch der Beste sein. hier ist vollständige Bewertung Francis Mauigoas Spiel von Andrew Ivins, 247Sports Southeast Recruiting Analyst:

Ein massiver Lineman aus Amerikanisch-Samoa, der sich anders bewegt als die meisten Menschen seiner Größe. Irgendwann betrachtete er sich eher als einen Pass-Werfer von Beruf, begann aber die Idee anzunehmen, Quarterbacks für seinen Lebensunterhalt zu schützen, anstatt zu versuchen, sie zu feuern. Getestet im obersten Perzentil für jemanden, der 6-Fuß-5 und 330 Pfund drückt, als er im 40-Yard-Dash 5,3 auf den Lasern erreichte und im Frühjahr vor seinem Juniorjahr 4,7 im kurzen Shuttle hinzufügte. Eine Art Tyrann, der seine rohe Kraft einsetzt, um Verteidiger einfach zu überwältigen. Am besten, wenn er sich einfach aus der Position lösen und seinen Antrieb sperren kann, da er eine breite Basis nutzt, um Hebelwirkung aufzubauen. Niemand, der ein Zimmer aufgibt und versucht, zusätzliche Arbeit zu finden. Kann mit seinem Tritt an Tiefe gewinnen und mit einem Power Punch gewinnen, muss sich aber als Passblocker verbessern, besonders wenn er am Samstag die Ecke schützen muss. Verbrachte einen Großteil der Juniorensaison an der IMG Academy und arbeitete an der richtigen Tackle. Ein Mangel an wahrer Länge in der oberen Hälfte deutet jedoch darauf hin, dass seine Zukunft letztendlich im Inneren liegen könnte, was angesichts seiner Fähigkeit, zu schießen und einen potenziellen Tackler auf den Rücken zu bringen, funktioniert. Sollte als potenzieller mehrjähriger Starter in der Offensive für ein Power 5-Programm wie sein Bruder angesehen werden, der mehr als 30 Spiele bei Washington State Central startete und auf der Beobachtungsliste der Rimington Awards stand. Er wird wahrscheinlich Zeit brauchen, um sich zurechtzufinden, und muss sich technisch weiterentwickeln, aber flüssige Bewegungsmuster und ein umwerfender Spielstil in der Telefonzelle könnten dazu führen, dass er früh im Entwurf der NFL ausgewählt wird.

Als Mauigoa im zweiten Jahr der High School war, wurde er als Zwei-Wege-Spieler eingestuft und als dominanter in der Verteidigung angesehen. Aber angesichts seiner Elite-Position als Offensive Tackle sieht es so aus, als würde er dauerhaft als Quarterback-Beschützer tätig sein.