UNTERSUCHUNGSWARNUNG: Die Anwaltskanzlei Schall ermutigt Investoren in Convey Health Solutions Holdings, Inc. mit Verlusten von 100.000 US-Dollar, sich an die Firma zu wenden

Startseite » UNTERSUCHUNGSWARNUNG: Die Anwaltskanzlei Schall ermutigt Investoren in Convey Health Solutions Holdings, Inc. mit Verlusten von 100.000 US-Dollar, sich an die Firma zu wenden
UNTERSUCHUNGSWARNUNG: Die Anwaltskanzlei Schall ermutigt Investoren in Convey Health Solutions Holdings, Inc. mit Verlusten von 100.000 US-Dollar, sich an die Firma zu wenden

LOS ANGELES–(GESCHÄFTSDRAHT)–Anwaltskanzlei Schalleine nationale Prozesskanzlei für Aktionärsrechte, gibt bekannt, dass sie Klagen im Namen von Investoren von Convey Health Solutions Holdings, Inc. („Convey“ oder „das Unternehmen“) (NYSE: CNVY) wegen Verstoßes gegen Wertpapiergesetze.

Die Untersuchung zielt darauf ab, festzustellen, ob das Unternehmen falsche und/oder irreführende Angaben gemacht und/oder relevante Informationen gegenüber Anlegern nicht offengelegt hat.

Wenn Sie ein Aktionär sind, der einen Verlust erlitten hat, Klicken Sie hier, um teilzunehmen.

Wir empfehlen Ihnen außerdem, sich mit Brian Schall von Schall Law Firm, 2049 Century Park East, Suite 2460, Los Angeles, CA 90067, unter 310-301-3335 in Verbindung zu setzen, um Ihre Rechte kostenlos zu besprechen. Sie erreichen uns auch über die Website der Kanzlei unter www.schallfirm.comoder per E-Mail an [email protected]

Die Klasse ist in diesem Fall noch nicht beglaubigt, und bis zur Beurkundung werden Sie nicht anwaltlich vertreten. Wenn Sie sich entscheiden, nichts zu tun, können Sie ein abwesendes Mitglied der Gruppe bleiben.

Die Anwaltskanzlei Schall vertritt Investoren weltweit und ist spezialisiert auf Wertpapiersammelklagen und Aktionärsrechtsstreitigkeiten.

Diese Pressemitteilung kann in bestimmten Gerichtsbarkeiten nach geltendem Recht und ethischen Anforderungen als Anwaltswerbung angesehen werden.