Weltweiter Bullen-Stack von NFT Inc. (OTCMKTS:WNFT) auf aktuellem Niveau nach einem massiven Rückgang von 76 % beim WC Call

Startseite » Weltweiter Bullen-Stack von NFT Inc. (OTCMKTS:WNFT) auf aktuellem Niveau nach einem massiven Rückgang von 76 % beim WC Call
Weltweiter Bullen-Stack von NFT Inc. (OTCMKTS:WNFT) auf aktuellem Niveau nach einem massiven Rückgang von 76 % beim WC Call

Worldwide NFT Inc. (OTCMKTS:WNFT) verzeichnete am Freitag einen massiven Rückgang von 76 %, nachdem das Unternehmen eine 8.000-Einreichung eingereicht hatte, aus der hervorgeht, dass Warwick Calasse, der ehemalige CEO des Unternehmens, Berufung gegen Entscheidungen niedrigerer Gerichte bezüglich der Annullierung der Aktien eingelegt hat, und es ist unwahrscheinlich, dass dies der Fall ist Das Unternehmen kann während dieses Rechtsstreits jede Übernahme- oder Reverse-Merger-Vereinbarung abschließen. Dies ist ein Schlag für die Anteilseigner von WNFT, ehemals Goff Corp (OTCMKTS:GOFF), die mit diesem GS-RM-Spiel sofort nach etwas Ausschau hielten. Die Shorts wurden am Freitag aggressiv und dezimierten den Aktienkurs am Schlusstag auf ein Tief von 0,054 $ über 0,06 $, wo die Aktie mit knapp 3 Millionen $ Volumen für den Tag eine neue Basis bildete. Für die WNFT wird in den kommenden Tagen eine starke Akkumulation erwartet; es ist schließlich ein George-Sharp-Ticker und jeder erinnert sich an Georges legendären Sommer, als auch TSNP/HMBL in die Höhe schnellten.

WNFT ist der neue Ticker von GOFF, ein David Lazar SPAC, der vom RM-Aktiengenie George Sharp übernommen wurde, der das Sorgerecht gewann. Herr Sharp wurde inzwischen zum CEO ernannt, und das mehrheitlich stimmberechtigte Aktienpaket gewann kürzlich zwei Urteile gegen Herrn Warwick Calasse, der nun Berufung einlegt. Obwohl das Unternehmen zuversichtlich ist, dass die Urteile aufrechterhalten werden, ist es unwahrscheinlich, dass es in diesem Rechtsstreit eine Übernahme- oder Reverse-Merger-Vereinbarung abschließen kann. Daher kann keine Transaktion dieser Art als im Gange betrachtet werden. Nach Abschluss der Umbenennung und eventuellen Aufspaltung des Unternehmens wartet WNFT nun auf den Abschluss des Gerichtsverfahrens mit dem ehemaligen leitenden Angestellten Warwick Calasse.

Worldwide NFT Inc. (OTCMKTS: WNFT) ist der neue Name und das Symbol von Goff Corp (OTCMKTS: GOFF) derzeit von New York, NY aus operierend, ist eine saubere Hülle mit 0 Schulden und ein perfekter Fusionskandidat, der ein SPAC von David Lazar war, bevor George Sharp das Sorgerecht erhielt. Das Unternehmen wurde am 12. Juli 2010 im US-Bundesstaat Nevada gegründet und als Bergbauunternehmen in der Explorationsphase betrieben, das sich mit der Exploration und Erschließung von Mineralgrundstücken beschäftigt. Sie konzentrierten sich auf die Produktion von Gold und Silber. Ab 2013 war das Unternehmen ab 2021 inaktiv. Seit der Zuerkennung des Sorgerechts an Mr. Sharp wurden alle Verbindlichkeiten außer dem Urteil von George Sharp vom Bezirksgericht von Nevada, Clark County, aufgehoben.

Am 26. Mai 2021 wurde George Sharp zum Verwalter des Registranten, Goff Corp., ernannt, indem dem Antrag stattgegeben wurde, (1) einzugreifen, (2) den Verwahrer zu entfernen, (3) George Sharp zum Verwahrer zu ernennen und (4) eine vorübergehende Anordnung zu erlassen Zurückhaltung und einstweilige Verfügung zur Verkürzung der Frist, Rechtssache Nr. A-20-815182-B, Abt. XVI Ausgestellt beim Nevada State District Court in und für Clark County (die „Gerichtsverfügung“). Unter seiner Autorität als Depotbank ernannte sich George Sharp durch Beschlüsse des Board of Directors des Erklärenden vom 26. Mai 2021 zum alleinigen Mitglied des Board of Directors und zum President, Secretary und Treasurer der Gesellschaft.

Herr George Sharp ist ein erfahrener Geschäftsmann mit einem vielfältigen Hintergrund in der Informationstechnologie und wachsenden Unternehmen. Nach seinem Studium an der kanadischen University of Waterloo trat George der Abteilung für elektrische Systemtechnik der Stadt Calgary bei. Dort entwarf George eine Softwareanwendung, um die physikalischen Belastungen von Strommasten aus Holz genauer zu untersuchen. Diese Bemühungen brachten ihm 1983 Anerkennung auf dem Kongress der Elektroingenieure der Stanford University ein. George wurde dann als Berater für Softwareentwicklung bei Northern Telecom in Bramalea, Ontario, eingestellt. In den frühen 1990er Jahren gründete George Progressive Microsystem Designs, um eine Reihe von Unternehmenssoftwareanwendungen für den aufstrebenden Mikrocomputermarkt zu entwickeln. Das Kernstück von PMD war eines der ersten Softwareprodukte für die Personalverwaltung, das für Mikrocomputer entwickelt wurde. Schließlich verlegte George PMD nach Südkalifornien, um den Großteil seiner Kunden besser bedienen zu können. Als ehemaliger Berater der OTC Markets Group bietet George nun Dienstleistungen für kleine börsennotierte Unternehmen an, die Managementberatung suchen; Wege, einschließlich Finanzierung, zum Fortschritt; und versuchen, Vorschriften einzuhalten.

Microcapdaily gehörte zu den ersten, die den TSNP von George Sharps am 15. November 2020 meldeten, als die Aktie um 0,003 $ gehandelt wurde gerade als es seinen historischen Aufstieg zu Multi-Dollar begann und das Gegenteil mit HMBL fusionierte. Wir sagten damals: „TSNP ist eine saubere Hülle, die von Oklahoma City, Oklahoma, aus operiert. Das Unternehmen gab kürzlich bekannt, dass es mit HUMBL, LLC eine Vereinbarung zur Fusion der beiden Unternehmen getroffen hat. Bei einer reinen Aktientransaktion erhalten HUMBL-Mitglieder Vorzugsaktien von Tesoro im Austausch für ihre Anteile an HUMBL.

WNFT hat die ehrgeizige Vision, das erste börsennotierte NFT-Unternehmen zu werden; Laut einem Bericht von Business Insider vom Januar 2021 erreichten NFTs im Jahr 2021 einen Markt von 41 Milliarden US-Dollar und holen mit der Gesamtgröße des globalen Kunstmarkts auf. Derzeit gibt es rund 28,6 Millionen Wallets, die NFTs handeln (Stand Dezember 2021). China ist das Land mit dem größten Interesse an NFT-Möglichkeiten. OpenSea ist der größte Peer-to-Peer-Marktplatz für NFTs mit einem Gesamthandelsvolumen von etwa 6,5 ​​Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen hat auch dazu beigetragen, das Upscaling anderer Wettbewerber wie Axie Infinity anzukurbeln, das derzeit rund 2,1 Milliarden US-Dollar gehandelt wird.

In den letzten Jahren gab es eine Reihe äußerst erfolgreicher Verwahrungsgeschäfte zwischen David Lazar und SPAC RM, die sogar die Schlagzeilen hervorgebracht haben; David Lazar, OTC SPACs/CUSTODIAN Plays auf Investorshub.com. Die Anlegerstimmung in GOFF ist hoch.

Um mehr über Inside Scoop auf WNFT zu erfahren, abonnieren Sie jetzt Microcapdaily.com, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Feld unten eingeben

WNFT

Am Freitag fiel die Aktie um 76 %, nachdem das Unternehmen eine 8.000-Meldung eingereicht hatte, in der stand: „Warwick Calasse, der frühere CEO des Unternehmens, hat beim Obersten Gerichtshof von Nevada Berufung gegen Entscheidungen niedrigerer Gerichte in Bezug auf die Annullierung der ihm zuerkannten Aktien eingelegt. Obwohl das Unternehmen zuversichtlich ist, dass die Urteile aufrechterhalten werden, ist es unwahrscheinlich, dass es während dieses Rechtsstreits in der Lage sein wird, eine Übernahme- oder Umkehrfusionsvereinbarung abzuschließen.Daher kann keine Transaktion dieser Art als anhängig angesehen werden Umbenennung und eventuelle Abspaltung des Unternehmens wartet WNFT nun auf den Abschluss des Gerichtsverfahrens mit dem ehemaligen leitenden Angestellten Warwick Calasse.

WNFT erinnert Aktionäre und potenzielle Investoren daran, sich nur auf Aussagen des Unternehmens zu verlassen und NICHT auf die Gedanken von unabhängigen Parteien in Bezug auf Transaktionen oder andere Ereignisse des Unternehmens.

WNFT hat eine Vereinbarung mit Forwardly, Inc. (OTCMKT: FORW) abgeschlossen, wonach Forwardly einen WNFT-Warrant kaufen wird, der das Recht zum Kauf von 5 Millionen WNFT-Warrant-Aktien zu einem Preis von 0,32 $ pro Warrant-Aktie einräumt. Der Optionsschein muss ganz oder teilweise innerhalb von zwei Jahren nach seiner Ausstellung ausgeübt werden. Forwardly zahlt WNFT 200.000 $ für diese Amtszeit. Herr Sharp ist CEO von WNFT und Forwardly.

WNFT verhandelt derzeit über eine Eigenkapitalfinanzierung in Höhe von bis zu 5 Millionen US-Dollar, die als Betriebskapital für erfolgreiche Akquisitionen oder Reverse-Merger-Ziele verwendet werden soll.

Forwardly ist ein Opportunity-Investor, der nach Partnerschaften mit neuen Ideen sucht. Das Unternehmen wird von George Sharp geleitet, einem langjährigen Whistleblower, Verfechter von Microcaps-Betrug und Aktionärsrechten. Zusätzlich zu seiner laufenden Beteiligung an diesen Aktivitäten berät Herr Sharp Aktiengesellschaften, Anwälte und Personen, die mit Kapitalmärkten in Verbindung stehen. Er ist auch ehemaliger Berater der OTC Markets Group, Inc.

Um mehr über WNFT zu erfahren, melden Sie sich jetzt an!

Wird derzeit mit einer Marktbewertung von 32 Millionen US-Dollar gehandelt WNFT ist ein vollständig erklärtes schuldenfreies Reverse-Merger-Spiel des Börsengenies George Sharp, der dafür bekannt ist, TSNP/HMBL von weit unter einem Cent auf über 6 $ pro Aktie zu bringen. Am 29. Juni änderte GOFF den Namen und Ticker in Worldwide NFT Inc. (OTCMKTS: WNFT). Die Aktie verzeichnete am Freitag einen massiven Rückgang von 76 %, nachdem das Unternehmen eine 8.000-Warwick-Deklaration eingereicht hatte Calasse, hat der ehemalige CEO des Unternehmens gegen die Urteile der Vorinstanz bezüglich der Annullierung der Aktien Berufung eingelegt, und das Unternehmen wird wahrscheinlich nicht in der Lage sein, während dieses Rechtsstreits eine Übernahme- oder Reverse-Merger-Vereinbarung abzuschließen. Dies ist ein Schlag für WNFT-Aktionäre, die mit diesem GS-RM-Spiel sofort etwas passieren wollten. Von dort sollte sich WNFT etwas erholen, die Aktie war am Freitag deutlich überverkauft und das Unternehmen ist gleich Gesellschaft mit dem gleichen großen Potenzial, das GOFF schon immer mit dem Börsengenie George Sharp dahinter hatte, es ist Es ist nur eine Frage der Zeit, bis hier gute Dinge passieren. Wir werden WNFT aktualisieren, wenn weitere Details auftauchen, stellen Sie also sicher, dass Sie Microcapdaily abonniert haben, damit Sie es nicht verpassen.

Offenlegung: Wir halten keine Long- oder Short-Positionen in WNFT und wir wurden für diesen Artikel nicht entschädigt