Wikinger und Bucs interessieren sich für TE Kyle Rudolph im Vergleich

Startseite » Wikinger und Bucs interessieren sich für TE Kyle Rudolph im Vergleich
Wikinger und Bucs interessieren sich für TE Kyle Rudolph im Vergleich

Free Agent Tight End Kyle Rudolph hat Berichten zufolge das Interesse der geweckt Wikinger und die Freibeuter, von Jeremy Fowler von ESPN.

Rudolph verbrachte die ersten 10 Jahre seiner Karriere als Spieler in Minnesota. Während seiner Amtszeit dort erhielt er zwei Pro Bowl-Angebote. Im Jahr 2021 spielte er für die Giants, bevor er in dieser Nebensaison in die Free Agency eintrat.

Die Buccaneers verloren kürzlich den Start-Tight-End Rob Gronkowski, als er offiziell seinen Rücktritt aus der NFL bekannt gab. Dem Bericht zufolge ist Tampa Bay vor dem Trainingslager mit Rudolph verwickelt.