Wo zählt Vita Vea zu den besten Defensive Tackles in der NFL?

Startseite » Wo zählt Vita Vea zu den besten Defensive Tackles in der NFL?
Wo zählt Vita Vea zu den besten Defensive Tackles in der NFL?

Vor dem NFL-Draft 2018 riefen Bucs-Fans von den Dächern nach Team General Manager Jason Licht – der den siebten Gesamtsieg innehatte –, um den lokalen Allround-Sicherheitskandidaten aus dem Bundesstaat Florida – Derwin James – zu übernehmen.

Kurz nachdem der Draft begonnen hatte, tauschte Licht den siebten Pick gegen Brandon Beane und die Buffalo Bills im Austausch gegen den 10. Gesamtpick und zwei weitere Picks für die zweite Runde. Nicht schlecht, nur fünf Plätze zu verlieren.

LESEN SIE MEHR: Die Tampa Bay Buccaneers werden den ehemaligen Wide Receiver der ersten Runde kürzen

Als Derwin James noch auf dem Brett war, als die Bucs um 10 Uhr morgens auf der Uhr standen, wurden Tampa-Fans noch lauter und hofften, dass ihr GM die große athletische und Heimatstadt Seminole-Sicherheit im Auge hatte, für die sie plädiert hatten.